Anleitung für WELL Webinare mit Zoom

slider1a

Lese-Dauer: 5 Minuten

Unsere Webinare werden mit Zoom übertragen. Nutzen Sie unsere kleine Kurz-Anleitung zu technischen Fragen und für eine erfolgreiche und reibungslose Teilnahme.

Mit Zoom werden Meetings und Online-Veranstaltungen mit Video- und Audio-Übertragung durchgeführt. Sie unterscheidet sich nur im Funktionsumfang von anderen Anwendungen wie Skype, Teams oder Blizz. Der Unterschied: Zoom kann auch als reine Webbrowser-Anwendung ohne Installation genutzt werden. Sie nehmen dann nur über den Browser (z.B. Mozilla Firefox, Microsoft Edge, Google Chrome) über einen Einladungs-Link teil. Eine Installation von Zoom ist somit nicht zwingend notwendig, bietet aber mehr Funktionen als die Browserversion. Eine Umfrage, die im Webinar vom Moderator gestartet wird, ist hier nur bei installiertem Zoom sichtbar. Grundsätzlich nutzen aber alle Versionen die Frage- und Antwort-Sektion, den Chat und das Handhebe-Symbol für eine Sprechanfrage an den Moderator.

Wenn Sie Zoom zum ersten Mal benutzen, geben wir Ihnen mit unserer Kurz-Anleitung wertvolle Tipps zu einer effektiven Teilnahme an unserem Webinar. Klicken Sie bei den Bildern für eine Vergrößerung der Ansicht.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über Ihr Feedback.

Einladung und Vorbereitung

Sie haben eine Einladung zu einem WELL Webinar angenommen und einen Einladungs-Link erhalten? Dann haben Sie schon die wichtigsten Daten zusammen. Sie brauchen kein Passwort oder Kenn-Code eingeben. Wir erinnern Sie einen Tag vor der Veranstaltung nochmal per Kontaktaufnahme an das Webinar.

Bereiten Sie sich auf das Webinar vor, damit Sie Ihre Teilnahme effektiv nutzen. 

Was ist Ihnen beim Webinar besonders wichtig und welche Erkenntnisse möchten Sie mitnehmen? 

Welche Erwartungen haben Sie an das Webinar und den Moderator? 

 

Senden Sie doch vorab Ihre Gedanken, Fragen oder Erwartungen an hello@wellservices.de.

Zoom installieren

Wenn Sie Zoom installiere möchten, werden Sie beim Klicken auf den Einladungslink auf die unten abgebildete Seite geleitet. Ein Popup-Fenster öffnet sich und Sie werden gefragt, ob Sie Zoom Meetings öffnen wollen und die Anwendung starten möchten. Klicken Sie auf „Zoom Meeting öffnen“.

Sie können den Haken bei „Zoom.us immer erlauben…“ optional setzen, wenn Sie diesen Hinweis nicht immer anklicken möchten.


 

 

Es wird nun automatisch ein Download von Zoom gestartet. Sollte der Download nicht starten, klicken Sie auf „Jetzt herunterladen“.

Im Browser wird nun unten links der Download angezeigt. Nach Beendigung klicken Sie auf die Datei und starten die Installation. Die Zoom_cm_dt.exe ist ca. 82 kb groß und startet im nächsten Fenster den Update-Dienst von Zoom.

Hinweis: 
Gerade in Unternehmen ist es häufig so, dass die IT eine Installation von Zoom verbietet. Dies liegt an fehlenden Administratorrechten. Fragen Sie hier Ihre IT-Abteilung nach Installationsmöglichkeiten. 


 

 

Zoom ist ca. 10 MB groß. Nach einem kleinen Moment wird die Installation abgeschlossen.

 


 

Je nach Netzwerk kann die Windows Defender Firewall ein Fenster anzeigen. Klicken Sie hier auf „Private Netzwerke…“ und entfernen Sie den Haken bei „Öffentliche Netzwerke…“.

Zoom wird im Benutzerordner im Ordner „AppData/Roaming/Zoom“ gespeichert.


 

Die Installation ist nun abgeschlossen.

Zoom im Webbrowser

Wenn Sie Zoom nicht installieren möchten oder können, besteht die Möglichkeit der Webbrowser-Nutzung ohne Installation. Wenn Sie auf „Mit Ihrem Webbrowser anmelden“ klicken, erscheint ein neues Fenster zur Eingabe des Namens und der E-Mail-Adresse.

Hinweis:
Wir versenden in unseren Einladungen auch direkte Browser-Links, da es hier manchmal zu Problemen beim Öffnen von Zoom kommen kann.

Die Links enthalten die URL „https://www.zoom.us/wc/j/Webinar-ID“.

 


 

 

Geben Sie nun Ihren Vor- und Nachnamen ein. Ein Roboter fragt Sie dann, ob Sie ein Roboter (oder einfach Bot“) sind. Diese Form des reCaptcha dient der Sicherheit, dass sich keine Bots Zugang zum Kurs verschaffen um Werbung zu verteilen. 


 

Stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie zu, indem Sie „Ich stimme zu“ anklicken. Wenn Sie nicht zustimmen, ist eine Teilnahme am Webinar leider nicht möglich. Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien sind Vorgabe von Zoom und unterliegen nicht dem Einfluss von WELL Services. 

 

Einstellungen

Damit Sie den Moderator hören können, ist die Einstellung der richtigen Audio-Ausgabe manchmal notwendig. Sie werden vorab von Zoom gefragt, ob Sie mit Computer-Audio teilnehmen wollen. Klicken Sie die Schaltfläche an.


Manchmal ist es notwendig, Einstellungen vorzunehmen, um das richtige Mikrofon und den Lautsprecher zu nutzen.

Mit dem Klick auf den Hochpfeil (gelbe Markierung) können Sie die Audio-Ausgabe auswählen. Hier empfiehlt sich die Einstellung entweder vom System zu nutzen oder ein bestimmtes angeschlossenes Gerät. Bei Laptops ist der eingebaute Lautsprecher und das Mikrofon als Systemstandard gesetzt.

Durch einen Klick auf das Mikrofonsymbol (rotes Feld) öffnen oder schliessen Sie Ihr Mikrofon. Zu Beginn ist jedes Mikrofon eines Teilnehmers gesperrt, um störende Geräusche zu vermeiden.


 

Funktionen für Teilnehmer

Ein Webinar ist keine einseitige Präsentation. Es lebt von der Interaktion zwischen Moderator und Teilnehmer. Auf dem Bild sind die Funktionen für den Teilnehmer zu sehen (rotes Kästchen).


Es gibt einen Chat, den man entweder an den Moderator (Diskussionsteilnehmer) oder an alle Zuschauer senden kann. Dieses Fenster kann man auf- und zuklappen.

Für Wortmeldungen kann ein Teilnehmer die „digitale Hand“ heben. Der Moderator kann dann das Mikrofon des Teilnehmers öffnen, um eine Frage oder eine Anmerkung zuzulassen.

Eine „Frage und Antworten“-Sektion ist ebenfalls enthalten. Hier können alle Teilnehmer auch schriftliche Fragen an den Moderator stellen, die dann entweder direkt (also mündlich) oder als Rückmeldung beantwortet werden. Die Fragen können hier anonym oder auch mit dem eigenen Namen übermittelt werden. Bereits beantwortete Fragen erscheinen dann in verschiedenen Bereichen des Fensters, das man auch wieder einklappen kann.

Nach dem Webinar

Unser Webinar hat Ihnen gefallen und Sie möchten noch mehr Informationen oder eine individuelle Beratung? Füllen Sie einfach das Feedback-Formular nach dem Webinar aus.