HERAUSFORDERUNGEN UND PROBLEME BEI PFLICHTSCHULUNGEN

Warum viele Pflichtschulungen
die Kosten und den Zeitaufwand erhöhen...

Kennen Sie das Problem? Ihr Unternehmen muss die jährlichen, gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtschulungen mit allen Mitarbeitern durchführen, aber die Organisation und der Zeitaufwand schränken die Produktivität und Flexibilität stark ein. Einen Dozenten oder passenden Raum für den benötigten Zeitraum zu finden ist oft nicht leicht. Und dann ist da noch der Papierkram mit Einladungen, Handouts und Teilnehmerlisten… 

WICHTIGE FAKTOREN BEI BETRIEBLICHEN SCHULUNGEN

Welcher Faktor ist Ihnen wichtig,
wenn Sie Pflichtschulungen durchführen möchten?

FAKTOR ZEIT

Zeitsparende Organisation

Durch die digitale Lernwelt fällt die Organisation und Durchführung von Präsenzschulungen völlig weg. Die Mitarbeiter lernen jetzt am Arbeitsplatz, flexibel unterwegs oder im Home-Office, wenn sie Zeit haben.

Gesetzliche Unterweisungen für Mitarbeiter zu organisieren und durchzuführen ist je nach Unternehmensgröße ein exponentiell wachsender Zeit-Faktor. Je mehr Mitarbeiter und Standorte, desto größer der Aufwand und die Anzahl an wiederholenden Terminen.

FAKTOR KOSTEN

Kostensparende Durchführung

Sparen Sie Kosten durch die neue Flexibilität. Ihr Betrieb läuft weiter und Nachschulungen sind Geschichte. Unterweisungen sind jetzt unabhängig und können schnell für alle Mitarbeiter genutzt werden.

Wenn Ihre Mitarbeiter bei Präsenzschulungen teilnehmen, hat das Kosten zur Folge, die nicht immer gleich ins Auge fallen. Service-Einschränkungen im Betrieb, Krankheit oder Urlaub von Mitarbeitern sind einige der Gründe für Lücken und Nachschulungstermine.

FAKTOR QUALITÄT

Gesteigerte Qualität

Steigern Sie die Qualität durch optimale eigene Schulungsinhalte. Damit wird die Lernwelt zu Ihrem betrieblichen Wissenszentrum. Alle Schulungen werden in WELL bescheinigt und mit einem Prüfcode versehen.

Unterschiedliche Kenntnisse von Qualitätsprozessen oder von wichtigen Abläufen im Betrieb führen häufig zu Problemen oder lästigen Korrekturen. Besonders wichtig ist Einheitlichkeit im Qualitäts-Management nach DIN ISO 9001. Eigene Schulungen, um die Qualität zu sichern, kosten Zeit und sind sehr aufwändig in der Produktion.

FAKTOR SICHERHEIT

Höchster Datenschutz

Ihr Datenschutz steht an oberster Stelle. Als deutsches Unternehmen erfüllen wir die höchsten Qualitätskriterien. Alle Daten werden in Deutschland gespeichert und gemäß der DSGVO gesichert.

Cloud-basierte Anbieter speichern die Daten oft im Ausland. Datenschutzgesetze werden dann nicht nach deutschem Recht behandelt. Zuviele Daten werden darüber hinaus erhoben, die für Schulungen eigentlich nicht relevant sind. Manche Anbieter wollen z.B. unbedingt eine E-Mail-Adresse, damit Dienste laufen können, was nicht jeder Arbeitgeber bereitsstellen kann.

EIGENE BETRIEBLICHE KURSE

Individuelle Inhalte effektiv nutzen mit WELL

Sie verfügen über eigene Kursinhalte und möchten diese in unser interaktives Lernformat überführen?  Dann sind Sie bei uns genau richtig! Ob spezielle Fachunterweisungen, Produktschulungen an medizinischen Geräten, interne Schulungen, Prozessbeschreibungen, Arbeitsanweisungen oder ähnliches – wir können unser modulares Konzept an jeden beliebigen Lerninhalt anpassen.

  • didaktisches Aufbereiten Ihrer individuellen Lerninhalte
  • Bearbeitung bzw. Erstellung von Medieninhalten (Fotos oder Videos, sofern noch nicht vorhanden)
  • Erstellen der einzelnen Kurselemente 
  • Testing und Ausspielen der Kurse auf ihrer Lernplattform 

Eigenes Branding

Sie hätten gerne Kurse und eine Lernplattform zur Verwaltung in Ihrem Corporate Design? 

Unsere Lernwelt und unsere Software zur Erstellung der Kurse ermöglichen ein schnelles Anpassen an Ihr Wunschdesign.

WELL EXPERTISE-NETZWERK

Referenz-Zentren

Neben Krankenhäusern und Praxen haben wir auch mittelständische Betriebe und Kleinunternehmen als Referenz-Kunden.